News aus dem TUGZ

Innovationen auf der MEDICA2021

16.11.2021 -

Seit gestern hat die Medica, eine der größten Messen für Medizintechnik, Diagnostik, Gesundheit und Krankenhausausstattung, ihre Tore für Besucher*innen in Düsseldorf geöffnet. Im Rahmen des vom Land Sachsen-Anhalt unterstützten Messe-Projektes „Forschung für die Zukunft“ sind auch 4 innovative Themen aus Sachsen-Anhalt mit dabei.

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg forscht in zwei Arbeitsgruppen unter Dr. Hülsmann und Dr. Wacker in der medizinischen Fakultät an neuartigen Gefäßprothesen, die mit Hilfe von Bakterien auf Zellulose Basis gezüchtet werden.

In der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik werden in der Arbeitsgruppe von Frau Prof. Steinmann zusammen mit dem ifak Magdeburg neuartige Sensorlösungen entwickelt, die im E-Health-Bereich eingesetzt werden können.

Komplettiert wird das Angebot aus Sachsen-Anhalts F&E durch eine hochgenaue Positionierungshilfe „STX-FIX“, die eine hochpräzise Bestrahlung von Hirntumoren gestattet. Diese Positionierhilfe wurde an der Klinik für Strahlentherapie – Medizinphysik am Universitätsklinikum Halle (Saale) entwickelt.

Mitarbeiter*innen des TUGZ koordinieren den Messeauftritt der Forschungseinrichtungen auf der Medica im Rahmen der Umsetzung des o.g. Förderprojektes vor Ort. Nachdem die vergangene Medica 2020 nur digital stattfinden konnte, sind alle Teilnehmer*innen sehr froh, dass die Messe wieder in Präsenz stattfinden kann. Die Messe erfreut sich am 2. Messetag sehr guter Resonanz. Noch bis zum Donnerstag können sich Besucher*innen auf einem Messebesuch über die neuesten Entwicklungen der Branche informieren.

mehr ...

So war es auf der Firmenkontaktmesse 2021

04.11.2021 -

Am 20. und 21. Oktober 2021 feierte die Firmenkontaktmesse der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg als hybrides Karriereevent ihr 19. Jubiläum. Zahlreiche Studierende und Alumni nutzten die Möglichkeit mit mehr als 70 Unternehmen und Startups aus der Region sowie ganz Deutschland ins Gespräch zu kommen und sich über Themen wie den Berufseinstieg zu informieren. 

mehr ...

Sachsen-Anhalt ist innovativ!

20.09.2021 -

In der vergangenen Woche wurden auf der Transfermesse am 16. September 2021 in der Festung Mark zahlreiche Exponate aus dem Bereich Wissenschaft und Technologie von Ausstellern aus Sachsen-Anhalt vorgestellt.

Zu den Highlights der Veranstaltung gehörten neben den 27 Ausstellern der Hochschule Anhalt, Hochschule Harz, der Otto-von-Guericke-Universität, der Martin-Luther-Universität Halle und dem Helmholtz-Zentrum auch die spannenden Innovation Pitches. In diesen konnten alle Referent*innen den zahlreichen Teilnehmer*innen den wissenschaftlichen Mehrwert des eigenen Projektes präsentieren. Im Rahmen der Pitches wurden die mehr als 110 Teilnehmer*innen der Transfermesse auf eine Reise in virtuelle Welten des Unternehmens „Preffect“ aus Wernigerode genommen, der Korrosion von Metallen und Werkstoffen durch das Unternehmen „AloxX GmbH“ der Kampf angesagt und Senioren mittels des Einsatzes des „ICT-Rollators“ der OVGU wieder zum Tanzen gebracht.

Messefeeling in der Festung Mark Magdeburg

Im Mittelpunkt der Transfermesse stand der Austausch von Forschenden und der Wirtschaft. (Foto: TUGZ)

 

Visualisiert wurden die Pitches von Mimi Hoang, welche mit künstlerischer Raffinesse das Leitmotto „Innovation trifft Wirtschaft“ kreativ umsetzte.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Transfermesse und hoffen auch im kommenden Jahr wieder viele Teilnehmer*innen begrüßen zu können!

Bereits in einem Monat erwartet euch die Firmenkontaktmesse Magdeburg der Uni Magdeburg auf dem Campusgelände. Neben vielen regionalen Unternehmen aus den Bereichen Informatik oder Maschinenbau wird auch das Team vom Career Service der OVGU dabei sein.

Fotos: Sven Kloss, Michael Kauert, Daniela Geppert / TUGZ

mehr ...

Mit einem Brettspiel in die Selbstständigkeit

21.09.2021 -

Zwei Freunde entwicklen ein Brettspiel! Was so einfach klingt, nahm seinen Ursprung im 1. Lockdown und steht nun kurz vor der Produktion. Das Team von Paperwave hat sich mit ihrem Spiel "Aldire" einen lang gehegten Traum erfüllt und will nun mit Hilfe von Crowdfunding das Spiel auf den Markt bringen.

mehr ...

Sachsen-Anhalts Erfindergeist

13.09.2021 -

Am 16. September 2021 präsentieren Forscherinnen und Forscher sowie Gründerinnen und Gründer aus Sachsen-Anhalt auf der Transfermesse Sachsen-Anhalt der interessierten Öffentlichkeit ihre Erfindungen und zeigen anhand von Prototypen den konkreten Nutzen für Unternehmen und Gesellschaft. 

mehr ...

Investforum Pitch-Day 2021 – Startups stehen fest

26.07.2021 -

Der Investforum Pitch-Day findet am 23. September 2021 in Halle (Saale) statt. Aus 110 Bewerbungen haben eine Jury und das Team des Investforum Startup-Services 28 innovative Startups und Gründungsprojekte ausgewählt. In den kommenden Wochen erhalten diese Unternehmen intensiv Trainings für ihre Präsentationen vor den verschiedenen Kapitalgeber*innen vorbereitet. Bemerkenswert: Von den 28 Startups kommen 18 aus Mitteldeutschland und davon elf aus Sachsen-Anhalt.

Zwei Teams aus dem Transfer- und Gründerzentrum der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg konnten die Jury von sich überzeugen: Findusapp GmbH und SURAG Medical GmbH i.G. Auch der Magdeburger Streaming-Dienst-Anbieter Mycrocast geht in Halle an den Start. Die nominierten Unternehmen bereiten sich nun intensiv auf den kommenden Pitch-Day vor. Beim Investforum Pitch-Day bekommen die Startups des Accelerators die Möglichkeit, ihr Pitch-Deck vor potenziellen Investor*innen vorzustellen und mit ihrem Business Model zu überzeugen.

Die ausgewählten Startups haben insgesamt einen Kapitalbedarf von 27 Millionen Euro. Die Spanne liegt zwischen 50.000 und 5 Millionen Euro für ein Investment. 14 Startups befinden sich in der Seed-Phase.

Am 23. September treffen die Startups auf rund 100 Investor*innen aus der DACH-Region und eine Vielzahl an Vertreter*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Auch in diesem Jahr ist der Investforum Pitch-Day als Präsenzveranstaltung geplant: Dank eines vorausschauenden Hygiene-Konzepts konnte die Veranstaltung bereits im vergangenen Jahr mit mehr als 200 Teilnehmer*innen stattfinden.

Der Investforum Startup-Service und der Pitch-Day werden von namhaften Unternehmen und Institutionen durch Sponsoringmittel und Know-how unterstützt. Dazu zählen: die Bürgschaftsbank / Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt, bmp Ventures, GRUENDELPARTNER, die ibg Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt, der High-Tech Gründerfonds und die Stadtwerke Halle. Weitere Informationen zur Teilnahme und zum Investforum Pitch-Day finden Sie unter www.pitchday.investforum.de.

mehr ...

TUGZ erradelt hochschulweit 4. Platz bei Academic Bicycle Challenge

22.07.2021 -
Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg war auch in diesem Jahr bei der Academic Bicycle Challenge 2021 (kurz ABC) dabei und auch ein TUGZ-Team ging wieder an den Start!
Insgesamt konnten unser Team in einem Monat 4765 Kilometer erradeln und erreichte damit hochschulweit den 4. Platz. Außerdem belegte unsere Kollegin Franziska Bartels den 3. Platz in der Frauen-Einzelwertung mit insgesamt 901 gefahrenen Kilometern.
Wir gratulieren herzlich unseren sportlichen Kolleg*innen und sind auch im nächsten Jahr wieder dabei!

3DQR gewinnt IQ Innovationspreis Magdeburg 2021

25.06.2021 -

Gestern wurde der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland in einer digitalen Preisverleihung vergeben. Das Magdeburger Startup 3DQR hat sich den IQ Innovationspreis Magdeburg 2021 für das “3DQR – Studio" gesichert - eine Plattform, die es ermöglicht, einfach und schnell AR-Anwendungen zu kreieren. Die Städtesieger aus Magdeburg erhalten ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Insgesamt wurde im Rahmen des Wettbewerbs ein Preisgeld in Höhe von 67.500 Euro vergeben. 

Der IQ Innovationspreis Magdeburg wird von der Landeshauptstadt Magdeburg in Partnerschaft mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der Hochschule Magdeburg-Stendal, dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und –automatisierung IFF, dem LIN Leibniz-Institut für Neurobiologie Magdeburg sowie der tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH ausgelobt. Der Wettbewerb wird innerhalb der Dachmarke des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland durch die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland umgesetzt.

Mit dem Clusterinnovationswettbewerb IQ Innovationspreis Mitteldeutschland fördert die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland neuartige, marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zur Steigerung von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit in Mitteldeutschland. Der Wettbewerb wird in fünf branchenspezifischen Clustern ausgelobt.

Dinos in der Stadt

Wer Augmented Reality einmal live erleben möchte, hat dazu aktuell in der Magdeburger Innenstadt die Möglichkeit. Mit Hilfe der Technik von 3DQR lassen sich dort zahlreiche Dinosaurier vor den Wahrzeichen der Stadt aufspüren.


Foto: Uwe Ochs von 3DQR GmbH / Tom Schulze

 

mehr ...

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 05.06.2020 - Ansprechpartner: Webmaster