News aus dem TUGZ

Uni Magdeburg als "Gründerschmiede" ausgezeichnet

09.10.2018 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde für ihre herausragenden Leistungen bei der Entwicklung der Stadt Magdeburg zur Gründerstadt ausgezeichnet.

Für ihr Engagement auf dem Gebiet des Wissens- und Technologietransfers sowie für ihre exzellente Betreuung und Unterstützung gründungsinteressierter Studierender, Mitarbeitender und Absolventinnen und Absolventen erhielt die Universität den Sonderpreis für „Erfolgreiche Zusammenarbeit beim Wissenstransfer zur Entwicklung der Gründerstadt Magdeburg“.

mehr ...

Sonniger Team-Tag auf der Landesgartenschau in Burg

25.09.2018 -

Getreu dem Motto der Landesgartenschau 2018 "Zukunft gestalten" ging es für das Team des Transfer- und Gründerzentrums am vergangenen Donnerstag nach Burg.

Team @ LaGa (c) Gerald BrüserDas Team staunte über die 17 Hektar großen Areale der Gartenschau entlang der Ihle und die sommerlichen Temperaturen sorgten für ausgelassene Stimmung. Bei gutem Essen und geführten Spaziergängen durch die Natur gab es viele Möglichkeiten, sich besser kennenzulernen, sich auszutauschen und menschlich weiter zusammenzuwachsen. 

Der gemeinsame Tag bildete somit eine gelungene und nachhaltige Grundlage für die Meisterung aller bevorstehenden Aufgaben des Teams. 

 

Bildquelle: Gerald Brüser/Transfer- und Gründerzentrum

mehr ...

Investforum Pitch-Day 2018

17.09.2018 -

Am 13.Oktober fand der diesjährige Pitch-Day des Investforums im Halber85 in Magdeburg statt. Die Matchingveranstaltung für Beteiligungskapital lockte nun schon zum 10. Mal unzählige Investoren und insgesamt 31 Startups aus ganz Deutschland an. 

Den Sieg und damit das Preisgeld in Höhe von 2000 holte sich das Team von rooom. Sie überzeugten mit einer Online-Plattform, auf der eine digitale Welt in 3D, Virtual Reality (VR) oder Augmented Reality (AR) gestaltet werden kann. Einzelne Objekte oder ganze Showrooms können so visualisiert werden.

Urwahn - Investforum Pitch-DayX (c) Transfer- und Gründerzentrum

Daneben präsentierten sich aber auch einige Teams des Transfer- und Gründerzentrums und gaben ihre kreativen Ideen zum Besten.
Die Vorjahressieger 3DQR waren wieder mit dabei und hielten erneut einen professionellen Pitch. Auch die Teams von UrwahnFilterizeMowik 
und FeSo-App stellten ihre Startups vor und hatten so die Möglichkeit, Investoren von sich zu überzeugen. 

Außerdem war das Team von Smela als Gast eingeladen, neotiv nahm an einer interessanten Podiumsdiskussion teil und Microcast informierte an einem Präsentationsstand. 

Es gab also nicht nur spannende Einblicke in die Startup-Szene Mitteldeutschlands, sondern auch zahlreiche Investoren und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, mit denen sich die Gründer und Gründerinnen vernetzen konnten. 
Bildquelle: Transfer- und Gründerzentrum 

 

mehr ...

Bewerbungsfrist für Hugo-Junkers-Preis läuft

05.09.2018 -

Noch bis zum 1. Oktober können sich kluge Köpfe aus Sachsen-Anhalt mit ihren Innovationen für den Hugo Junkers Preis 2018 bewerben. In diesem Jahr werden vier Kategorien ausgezeichnet:

mehr ...

Acagamics @ Gamescom 2018

14.08.2018 -

Unter dem Motto “The Heart of Gaming” feiert die Gamescom dieses Jahr ein Jubiläum. Nun mehr 10 Jahre ist Europas größte Videospiel- und Entertainment-Messe in Köln zu Hause. Und wie schon in den vergangenen Jahren wird der Acagamics e.V. ebenfalls wieder in Kooperation mit dem TUGZ-MesseTeam der Otto-von-Guericke Universität und der Fakultät für Informatik mit einem Stand vertreten sein.

Erstmals in diesem Jahr wird es eine eigene Campus-Area (Halle 10.2) geben in der sich diverse Lehrinstitutionen versammeln und einen Anlaufpunkt für zukünftige Spieleentwickler und Studieninteressierte bilden. Die Besucher können hier Informationen zu Studiengängen einholen, die insbesondere die Spieleentwicklung im Fokus haben. Dazu passend sind das Studienangebot der FIN und die einschlägigen Lehrveranstaltungen und Aktivitäten von Acagamics, deshalb wird auch unser Stand in der Campus-Area zu finden sein.

Neben nützlichen Informationen wird es auch wieder Spaß am Stand geben. Wir stellen unsere beliebten Spielehighlights, wie zum Beispiel “Shøøp” aus alle selbst entwickelt, die an mehreren Stationen ausprobiert werden können.

Wir befinden uns in guter Gesellschaft: neben der Campus-Area befindet sich die Cosplay-Area, wo ihr wieder die imposantesten Verkleidungen bestaunen könnt. Außerdem gibt es an vielen Ständen in der Halle besonders familienfreundliche Spiele, sodass Groß und Klein sich bei uns wohl fühlen werden.

Lust bekommen? Dann besucht uns doch in der Messehalle 10.2, Stand C034 der Gamescom vom 22. 25. August. Wir freuen uns!

Weitere Informationen unter:
http://www.gamescom.de

Quelle: acagamics.de

mehr ...

Alles rund um die Gründung neben der OVGU

13.08.2018 -

Wer sich fragt, wie sich die Beschäftigung oder das Studium an der OVGU mit einer Gründung vereinen lässt, ist in dem Expertenvortrag der Veranstaltungseihe Gründerzeit Kompakt genau richtig.

Studierende wie Mitarbeitende sind gleichermaßen angesprochen und werden in dieser Veranstaltung über die Rahmenbedingungen der Nebenerwerbsgründung aufgeklärt. Dazu zählen Grundlagen und rechtliche Aspekte, wissenswerte Finanzoptionen und hilfreiche Unterstützungsangebote. Ein Rundum-Paket für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich neben der OVGU selbstständig zu machen.

Neben den vielen spannenden Informationen ist aber auch das Netzwerken ein wichtiger Bestandteil. So können sich Gleichgesinnte kennenlernen und Gedanken und Tipps untereinander austauschen. Zudem gilt die Veranstaltung als Weiterbildung, sodass Mitarbeitende der OVGU von ihrer Tätigkeit freigestellt werden und einen Nachweis für die Teilnahme erhalten.

Die dreitägige Veranstaltungsreihe Gründerzeit Kompakt beginnt am 21.8. und beinhaltet insgesamt fünf Expertenvorträge, darunter die „Gründung neben der OVGU“ am 22.8. von 9 - 16 Uhr.

Alle weiteren Informationen gibt es hier.

 

mehr ...

Messen 2019 - Beteiligungswünsche bitte bis Ende August melden

01.08.2018 -

Die Planungen für das kommende Messejahr 2019 haben begonnen. Wir suchen Institute, Fachbereiche, Lehrstühle oder Arbeitsgruppen, die sich mit innovativen Projekten an den Messeauftritten der Uni Magdeburg beteiligen möchten.

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes Forschung für die Zukunft, an dem sich die Universität Magdeburg seit mehr als 16 Jahren beteiligt, wurde durch die mitwirkenden Einrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eine Vorschlagsliste von Messen erarbeitet, die an das Profil der Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen der Bundesländer angelehnt ist.

Wegen der Notwendigkeit der langfristigen Vorbereitung wird darum gebeten, Wünsche zu Messebeteiligungen für das Jahr 2019 bis zum 31. August 2018 an das TUGZ  zu richten.
Dieser Termin ist vor allem wichtig für die Beteiligungswünsche an der CeBIT, Hannover Messe Industrie und Medica sowie Messen, die im ersten und zweiten Quartal des Jahres 2019 stattfinden. Zu Interessen für anderen Messebeteiligungen kann die Meldung fortlaufend erfolgen.

Ein Messestand im Rahmen der Gemeinschaftspräsentation der Forschungseinrichtungen Sachsens, Sachsen-Anhalts und Thüringens kann dann zustande kommen, wenn mindestens insgesamt 4 Aussteller aus den jeweiligen Bundesländern Interesse bekunden, an dieser Messe zusammen mit Forschung für die Zukunft teilzunehmen.

Für die Teilnahme an der CeBIT, Hannover Messe und Medica ist seitens des Ministeriums für Wissenschaft, Wirtschaft und Digitalisierung eine Finanzierung der Messekosten (außer Reisekosten) sichergestellt, sofern die tatsächlich erforderliche Ausstellungsfläche für alle Exponate der Forschungseinrichtungen Sachsen-Anhalts im Rahmen der zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel bleibt.

Bei Teilnahmeinteresse nutzen Sie bitte das Formular "Messen2019_Anmeldung_Allgemein_OvGU.pdf". Hier finden Sie auch eine Übersicht mit den geplanten Messeständen 2019.

Alternativ können Sie uns Ihre Anmeldung/Anfrage auch Online über diesen Link zusenden.

Sollte eine Sie interessierende Messe nicht aufgeführt sein, können Sie das ebenfalls auf dem Formular vermerken. Diese Veranstaltung kann bei genügend großer Interessenlage mit aufgenommen werden.

Bildungsmessen sowie die Planung hierzu liegen im Verantwortungsbereich des Dezernates Studienangelegenheiten.
Informationen zum Messe-Projekt "Forschung für die Zukunft" finden Sie unter www.forschung-fuer-die-zukunft.de bzw. auf der 3. Seite des beigefügten Messekalenders.

Bei weiteren Fragen zum Thema, senden Sie uns bitte eine eMail an messen@ovgu.de.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Herzliche Grüße

Ihr MesseTeam der

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Transfer- und Gründerzentrum

mehr ...

Gründergeist in der Kinderferienbetreuung

09.07.2018 -

Im Rahmen der Kinderferienbetreuung der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg hat das Transfer- und Gründerzentrum eine ganze Woche mit den Kids im Alter von 8 bis 13 Jahren gestaltet. Sie konnten ihren Gründergeist aufleben lassen und ihre eigene Idee entwickeln und gestalten. Betreut wurden sie von den GründungsberaterInnen des TUGZ, Nance, Anne, Laura und Jonas.

Die Campusferien finden vom 2.-13. Juli 2018 statt und wurden vom Familienbüro der OVGU zusammengestellt. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, an spannenden Projekten teilzunehmen. 

Kinderferienbetreuung (c) Christian Rößler/ TUGZ

Der Einstieg am Montag erfolgte mit einer Einführung in das Thema des Gründens, wobei der Begriff Startup und einige Beispiele geklärt wurden. Außerdem durften die Kids ihre eigene Firma mit Namen und Logo entwerfen und ihrer Kreativität dabei freien Lauf lassen.

Am Dienstag wurden die verschiedenen Einfälle bewertet und das Konzept für die eigene Gründungsidee entwickelt. Mittwoch stand ganz im Zeichen der Praxisanwendung, denn die Kids lernten das Startup TinkerToys kennen und durften sich ihr eigenes Spielzeug am Rechner designen. Dabei konnten sie selbst entscheiden, welche Farben und Formen es haben sollte und ihr individuelles Lieblingsteil kreieren. Vor allem im Umgang mit den Laptops waren die Kinder auffällig souverän, zeigten riesengroßes Interesse und hatten keinerlei Berührungsängste.

Am Donnerstag haben sich die Startups der OVGU Crowdsweeper, Kilenda, Filterize und Inline vorgestellt, um den Kids einen noch besseren Überblick über die verschiedenen Ideen der Startupszene zu geben. Die Präsentation der Ergebnisse folgte am Freitag, denn die kleinen, potenziellen GründerInnen haben ihre Konzepte mit Logo und Skizze möglichen Nutzern vorgestellt und sich Feedback dazu eingeholt.

Zum krönenden Abschluss erhielten die Kinder ihr selbst designtes Spielzeug und beendeten so eine spannende Woche voller Kreativität und Wissensdurst.

Bilderquelle (c) Christian Rößler/ TUGZ

Impressionen der Kinderferienbetreuung

mehr ...

zurück 1 | 2 | [3] | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 31.05.2019 - Ansprechpartner: Webmaster