Sachsen-Anhalt ist innovativ!

20.09.2021 -  

In der vergangenen Woche wurden auf der Transfermesse am 16. September 2021 in der Festung Mark zahlreiche Exponate aus dem Bereich Wissenschaft und Technologie von Ausstellern aus Sachsen-Anhalt vorgestellt.

Zu den Highlights der Veranstaltung gehörten neben den 27 Ausstellern der Hochschule Anhalt, Hochschule Harz, der Otto-von-Guericke-Universität, der Martin-Luther-Universität Halle und dem Helmholtz-Zentrum auch die spannenden Innovation Pitches. In diesen konnten alle Referent*innen den zahlreichen Teilnehmer*innen den wissenschaftlichen Mehrwert des eigenen Projektes präsentieren. Im Rahmen der Pitches wurden die mehr als 110 Teilnehmer*innen der Transfermesse auf eine Reise in virtuelle Welten des Unternehmens „Preffect“ aus Wernigerode genommen, der Korrosion von Metallen und Werkstoffen durch das Unternehmen „AloxX GmbH“ der Kampf angesagt und Senioren mittels des Einsatzes des „ICT-Rollators“ der OVGU wieder zum Tanzen gebracht.

Messefeeling in der Festung Mark Magdeburg

Im Mittelpunkt der Transfermesse stand der Austausch von Forschenden und der Wirtschaft. (Foto: TUGZ)

 

Visualisiert wurden die Pitches von Mimi Hoang, welche mit künstlerischer Raffinesse das Leitmotto „Innovation trifft Wirtschaft“ kreativ umsetzte.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Transfermesse und hoffen auch im kommenden Jahr wieder viele Teilnehmer*innen begrüßen zu können!

Bereits in einem Monat erwartet euch die Firmenkontaktmesse Magdeburg der Uni Magdeburg auf dem Campusgelände. Neben vielen regionalen Unternehmen aus den Bereichen Informatik oder Maschinenbau wird auch das Team vom Career Service der OVGU dabei sein.

Fotos: Sven Kloss, Michael Kauert, Daniela Geppert / TUGZ

Letzte Änderung: 11.10.2021 - Ansprechpartner: Webmaster