News aus den Startups

Urwahn Engineering begeistert Presse, Industrie und Besucher auf der Hannover Messe

04.05.2017 -

 Urwahn Engineering zieht ein positives Ergebnis aus dem einwöchigen Messeauftritt auf der Hannover Messe 2017. Ziel war es, ihre Produktidee zum ersten mal auch branchenfremd im Bereich Research & Technology vorzustellen.

 

Urwahn Engineering im Gespräch mit Science Square"Im Ergebnis konnten wir mit großem Erfolg die Besucher, die Presse und auch die Industrie für unsere Urwahn Bikes begeistern. Darüber hinaus nutzen wir den Pool an gebündelter Kompetenz zur Akquirierung weiterer Industriepartner und für die Rücksprache mit bestehenden Partnerschaften", so Sebastian Meinecke, Gründer und Projektingenieur von Urwahn Engineering. "Rückblickend können wir festhalten und auch bestätigen, dass seitens unserer avisierten Zielgruppen ein sehr hohes Kaufinteresse besteht. Auch konnten wir zahlreiche Kontakte mit Blick auf den Eintritt in den internationalen Markt schließen."

 

  Urwahn Engineering + Minister Willingmann

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Weichen für die weitere Entwicklung und den Markteintritt sind gestellt und wir freuen uns gemeinsam mit Urwahn weiter daran zu arbeiten.

Wer Urwahn auf der Hannover Messe noch einmal erleben möchte, sollte sich folgendes Video vom Auftritt im Science|Square auf der Hannover Messe anschauen: zum Video

 

 

 

 

 

 

mehr ...

Vmax auf dem Business Angel Matching

07.04.2017 -

Marcel Blaumann hat mit seinem Produkt Vmaxpro ein innovatives Messsystem entwickelt, um das Langhantel-Training effektiver zu gestalten. Am 6. April nahm der Gründer die Möglichkeit wahr, beim Business Angel Matching in Wernigerode teilzunehmen, um finanzielle Mittel zu generieren sowie Kooperationspartner für die Zukunft zu finden. In einem angenehmen und stressfreien Rahmen konnten sich Gründer und Angel nach einem ersten Pitch näher kennenlernen. Im Nachgang der Veranstaltung wird es noch weitere interessante Gespräche geben. 

Doch was macht Vmaxpro so besonders? Für wen ist das Produkt interessant und wer kann von der Erfindung profitieren?

Das erklärt Marcel am Besten selbst:

 

mehr ...

SciFlow gewinnt Neuland 2.0 Preis der Leipziger Buchmesse

12.04.2017 -

Die Gewinner der Neuland 2.0 Preise stehen fest - und darunter befindet sich auch ein Startup des Transfer- und Gründerzentrums Magdeburg! Die Gründer von SciFlow wurden von den Medienforen Leipzig mit dem Sonderpreis ausgezeichnet.

 

Leipziger Buchmesse - Neuland 2.0(copyright: Leipziger Buchmesse, Neuland 2.0)

Insgesamt 15 Neudenker haben ihre zukunftsweisen Innovationen für die Buch- und Medienbranche im Rahmen der zweiten Auflage des Startup-Village vorgestellt. Drei Teilnehmer konnten nun einen der begehrten Preise ergattern:

Der Sonderpreis ging an unser Magdeburger Startup SciFlow, die sich damit eine Workshop-Woche mit den Medienforen Leipzig gesichert haben. Die Gründer haben ihre gleichnamige Software vorgestellt, die den Prozess des wissenschaftlichen Schreibens vereinfacht. SciFlow richtet sich vorrangig an Forschende, Studierende sowie deren Einrichtungen und bietet eine innovative Plattform, die den Prozess des wissenschaftlichen Schreibens bis hin zur Veröffentlichung der Arbeit vereinfacht. Die Konzeptidee beruht auf dem Ziel, die Sichtbarkeit und Verbreitung wissenschaftlicher Publikationen zu erhöhen.

mehr ...

Longlatec im Radio

11.04.2017 -

Immer mehr Häuser sind mit sogenannten Smart Home Systemen ausgestattet und somit miteinander vernetzt. Wir befinden uns aktuell im Zeitalter des "Internet der Dinge" (internet of things), bei dem die großen Konzerne vorne liegen: Während diese viel Geld in die technische Vernetzbarkeit ihrer Produkte stecken, hängen kleine und mittelständische Unternehmen hinterher. Eine EU-Initiative will das jetzt ändern. "Verpasst der Mittelstand den Anschluss?" Unter dieser Überschrift wurde unser Gründerteam Longlatec von einem Team des Deutschlandradio interviewt. Mit Spannung haben wir alle auf den Radiobeitrag gewartet. Wer ihn verpasst hat, kann ihn hier nochmal anhören.

Die kleinen und mittelständischen Betriebe sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, im Bau- und Gastgewerbe erzielen sie 85 Prozent des Gesamtumsatzes. Vor dem Internet der Dinge scheinen sie jedoch zu stehen, wie das Kaninchen vor der Schlange, hilflos und paralysiert. Verpasst der Mittelstand - gern als Herz oder Motor der deutschen Wirtschaft bezeichnet - die Zukunft? Startups haben jedoch die Bedürfnisse der kleinen und mittelständischen Betriebe erkannt und arbeiten an konstengünstigen Lösungen. Longlatec wird als Magdeburger Startup vorgestellt, dass eine Idee für einen smarten Bodenfeuchtesensor entwickelt. Um dies zu fördern hat die EU mit "Smart anything everywhere" ein Programm für den Mittelstand aufgelegt.

Der Link zum Radiobeitrag: Zum Beitrag

Wer lieber liest, statt hört: Der Radiobeitrag als Text

mehr ...

S-Biomedic sichert Finanzierung mit Johnson & Johnson Innovation

14.02.2017 -

S-Biomedic konnte einen neuen Partner für ihre Forschungsarbeit gewinnen und wird nun mit Johnson & Johnson Innovation zusammenarbeiten. Das Biotechnologie-Unternehmen beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Forschung an einem Produkt für Aknepatienten, das in der Dermatologie und in der Kosmetikindustrie Anwendung finden soll.

Um die Wirksamkeit nachzuweisen, ist die Durchführung klinischer Studien notwendig. Zudem sollen weitere Produkte für andere Hauterkrankungen entwickelt werden. Das vom Transfer- und Gründerzentrum (TUGZ) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg betreute Gründungsteam, bestehend aus Veronika Oudova, Bernhard Pätzold und Marc Güell, ist damit eines der ersten Unternehmen, welches vom neuen Investitions- und Inkubatormodell profitiert.

So erhält das Unternehmen Venture-Finanzierung von JJDC, Zugang zu Know-how rund um das Thema Hautpflege durch Johnson & Johnson Consumer Inc. und den Zugang zu den Kompetenzen vom Janssen Research & Development-Standort in Beerse, Belgien.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung von S-Biomedic.

mehr ...

zurück 1 | 2 | 3 | 4 | [5] | 6 vor

Letzte Änderung: 12.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: