mycrocast mit Erfolgsmeldungen zum Ende des Jahres

11.12.2020 -  

Die Audio Streaming Plattform mycrocast aus Magdeburg erhält eine Seedfinanzierung in Höhe von 200.000 Euro von drei Business Angels, zu denen auch Hartmut Ostrowski, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG, gehört.

Die 2018 gegründete Streaming-Plattform ermöglicht es NutzerInnen Audioinhalte via App einfach zu erstellen und zu konsumieren. Bisher finanzierte sich das Startup durch eigenes Kapital und über Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt. Mit dem Investment soll nun das Wachstum vorangetrieben und in Personal investiert werden.v.l. Marcel Heße und Sven Beeckmann von mycrocast (c)Investforum

Mitgründer Marcel Heße freut sich über die positive Entwicklung von mycrocast: "Die Fördermöglichkeiten und die intensive Betreuung in Sachsen-Anhalt haben es uns ermöglicht, uns in Ruhe zu entwickeln. Wir sind nun bereit für das anstehende Wachstum und schätzen uns glücklich, diese tollen Investoren an Bord zu haben."

Namhafte KundenInnen wie die Bundesligavereine Werder Bremen, Union Berlin, SC Freiburg und der heimische Drittligist 1. FC Magdeburg, bieten ihren Fans damit eine kostenlose und emotionale Live-Berichterstattung. Darüber hinaus sind die Nutzungsmöglichkeiten vielfältig: Sportvereine haben die Möglichkeit mit mycrocast einen weiteren Werbekanal aufzubauen oder die Fan-Bindung über Community-Building zu erhöhen. Aber auch im Bereich der Inklusion von Hörgeschädigten kann mycrocast eingesetzt werden. Als Zweitplatzierte des Wettbewerbs „Digitale Erfolgsgeschichten Sachsen-Anhalt“ konnte das Startup kürzlich die Jury von ihrer Technologie begeistern.

Mehr Informationen: www.mycrocast.de

Kontakt:

mycrocast GmbH
Marcel Heße
Sven Beeckmann

Halberstädter Chaussee 9
39116 Magdeburg

Telefon: 0391 6757372
E-Mail: info@mycrocast.de

Letzte Änderung: 11.12.2020 - Ansprechpartner: Webmaster