Reger Andrang bei den Gründerteams auf der Langen Nacht der Wissenschaft 2016

23.05.2016 -  

Reger Andrang herrschte zur Langen Nacht der Wissenschaft am 21.05.2016 in Magdeburg unter anderem in der Experimentellen Fabrik. Auch unsere drei Gründerteams SciFlow - connecting scientific writers, Übertron und S-Biomedic präsentierten sich den großen und ganz kleinen interessierten Besuchern.

Bildergalerie (5 Bilder)
 Lange Nacht der Wissenschaft S-Biomedic (Bild 1 von 5) » Vorwärts
« ZurückLange Nacht der Wissenschaft SciFlow (Bild 2 von 5) » Vorwärts
« ZurückLange Nacht der Wissenschaft Übertron (Bild 3 von 5) » Vorwärts
« ZurückLNAD2016_4web (Bild 4 von 5) » Vorwärts
« ZurückLNAD2016_5web (Bild 5 von 5) 

Die Gründerteams lobten die Veranstaltung und dem Mehrwert für ihre Projektarbeit. „Es war super! Vier Daumen hoch! Wir haben allein heute 30 neue Newsletter-Anmeldungen bekommen und eine Menge Feedback gesammelt“, so Carsten Borchert von SciFlow. Besucher konnten bei SciFlow Publikation in Echtzeit mit Ricardo, Forscher aus Panama, schreiben.

Auch das Gründerteam S-Biomedic war von den vielen interessierten BesucherInnen begeistert: „Es hat wirklich Spaß gemacht. Soviel unterschiedliche Leute! Gerne mehr solcher Veranstaltungen.“ 

Besonders viel Freude hatten die Besucher mit übertron. Das Gründungsprojekt entwickelt ein minimalistisches Computerspiel mit maximaler Spielerfahrung. Auch Gründer Joachim Haenicke war beeindruckt vom Zuspruch der Besucher.

Bis spät in die Nacht bestand die Möglichkeit Fragen an die Teams zu richten und viele spannende Themen zu entdecken und auszuprobieren.

weitere Eindrücke von der Langen Nacht der Wissenschaft 2016

 

Letzte Änderung: 19.01.2018 - Ansprechpartner: Webmaster