Verfahrenstechnik

Poröse, metallische Schäume finden seit Jahrzehnten Einsatz in der Schmelzenfiltration. Von Schaumkeramiken ist zu erwarten, dass sie den Einsatz bei deutlich höheren Temperaturen gestatten. Aufgrund ihrer geringen Dichte sind sie u. a. auch für Leichtbauweisen von Filtern, in der Verfahrenstechnik und bei der Wärmeübertragung geeignet.

 

In der Produktion sind Stillstandszeiten aus Kostengründen möglichst zu vermeiden. Es besteht ein großes Interesse daran, den Schädigungszustand von Bauteilen während des Betriebs von Maschinen festzustellen. Zur Anwendung kommt dabei die Fraktoemissionsanalyse von Mikrorissen.

 

In der Produktion sind Stillstandszeiten aus Kostengründen möglichst zu vermeiden. Es besteht ein großes Interesse daran, den Schädigungszustand von Bauteilen während des Betriebs von Maschinen festzustellen. Zur Anwendung kommt dabei die Radio- und/oder Mikrowellenemissionsanalyse von Mikrorissen.

 

 

Letzte Änderung: 27.10.2019 - Ansprechpartner: Webmaster