Gründer und Startups suchen

Herzlich willommen bei GründerInnen und Startups suchen! Hier möchten wir Startups, GründerInnen und Projekte vorstellen, die Unterstützung durch Praktikanten, Projekt- und Abschlussarbeiten oder Mitgründer benötigen. Wenn etwas für euch dabei ist, scheut euch nicht uns oder die GründerInnen direkt anzusprechen: 

   
 

Unternehmensnachfolge gesucht...

Ein Unternehmen aus der Region aus dem Bereich zerstörungsfreie Prüfungen und Messtechniken sucht einen Gründer/eine Gründerin, der/die eine Weiterführung des Unternehmens vorantreiben möchte. Der bisherige Leiter des Unternehmens scheidet altersbedingt aus. Das Unternehmen hat eine gesunde Kundenbasis; gesucht wird ein Visionär, der dem Unternehmen auch neue Impulse geben kann. Technische Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Mikrowellen sind gewünscht.

Interessenten melden sich bitte direkt beim Leiter des Transfer- und Gründerzentrums, Dr. Gerald Böhm, unter gerald.boehm@ovgu.de.

 

 

 

CareAdvisor sucht ...

Mitgründer mit IT-Kenntnissen (w/m):

hier gehts zur Stellenanzeige

Kontakt: ronstedt@gmail.com
                joanna.rabczak@gmail.com

CareAdvisor entwickeln ein neuartiges, innovatives, digitales Patientenbetreuungssystem. Hierfür benötigen die zwei Gründerinnen Katharina und Joanna noch einen Macher-Typ mit IT-Kenntnissen, um den beiden Ärztinnen Unterstützung im IT-Bereich zu bieten und bei einer Gründung in einem unerschlossenen Markt von Beginn an mit dabei zu sein. 

Yoolax

 

YOOLAX sucht ...

einen Praktikanten mit Kenntnissen im Bereich Technik, Konstruktion und IT (w/m):

hier gehts zur Stellenanzeige

Kontakt: k.klein@kristianklein.de

YOOLAX entwickeln ein neuartiges Dach- und Fahrradträgersystem. Yoolax ist eine Innovation und bietet Euch Entfaltungsfreiräume in einem interessanten Projekt mit viel Potenzial.
   

Spartakus sucht ...

Mitgründer mit unter unternehmerischem Wissen und Engagement (w/m):

hier gehts zur Stellenanzeige

Kontakt: info@spartakus.cc

Robin und Bene von Spartakus stehen noch am Anfang ihrer Gründung. Mit Spartakus holen sie Computerspiele ins echte Leben und machen sie anfassbar. Die Entwicklungsoftware und dazugehörige Hardwarebausteine ermöglichen es, komplexe Szenarien zu erstellen und zu spielen. Dazu werden beliebige Gegenstände aus dem Internet der Dinge mit einer digitalen Spiellogik vernetzt und es entsteht eine Augmented Reality zum Anfassen.

Longlatec

Longlatec sucht ...

Entwicklungsingenieur für Hardwareentwicklung (w/m):

hier gehts zur Stellenanzeige

Gründer: Henry Schlag
Kontakt:
schlag@longlatec.de
Website: https://longlatec.de/

Longlatec entwickelt eine Konnektivitätsplattform für E-Paper-Displayanwendungen. Mit der Plattform reduziert Longlatec die Kosten und die technischen Voraussetzungen für Entwicklung, Installation und Betrieb von Digital-Signage-Produkten, sodass diese in vielfältigen neuen Anwendungsfeldern zum Einsatz kommen können.

 Neomento

 

neomento sucht ...

Lead Developer & CTO (f/m):

hier gehts zur Stellenanzeige

Gründer: Jens Klaubert
Kontakt: career@neomento.de
Website: http://neomento.de/

Advanced virtual reality technology will revolutionize treatment concepts for many diseases. By immersing patients in photorealistic, interactive and fully customizable environments, virtual reality therapy can maximise the quality and availablity of therapeutic services, improve the therapeutic experience for patients, reduce costs for the public health sector.

 V-Max

 

Vmaxpro sucht ...

einen Praktikanten (Android-Entwickler) (w/m):

hier gehts zur Stellenanzeige

Studierende für die Umsetzung einer Kalibrier- & Prüfvorrichtung:

hier gehts zur Stellenanzeige

Gründer: Marcel Blaumann

Kontakt: info@vmaxpro.de
Website: https://www.vmaxpro.de/

Die Blaumann & Meyer – Sports Technology UG entwickelt Vmaxpro und ist ein junges Start-up und entwickelt echtzeitfähige Messsysteme zur Trainings- und Erfolgsmaximierung für leistungsorientierte Sportler. Das Produkt Vmaxpro wird bereits international von Sportlern und Trainern begeistert in unterschiedlichen Leistungsstützpunkten im täglichen Training eingesetzt.

sciflow_0

 

SciFlow sucht ...

einen Software-Entwickler (w/m):

hier gehts zur Stellenanzeige

Gründer: Dr. Carsten Borchert, Frederik Eichler
Kontakt: together@sciflow.net
Website: www.sciflow.net

Wir entwickeln SciFlow um das Leben von Forschenden einfacher zu gestalten. Mit SciFlow müssen sich Forschende nur auf das konzentrieren, was für das Veröffentlichen wirklich wichtig ist - das Schreiben selber. Deswegen entwickeln wir SciFlow genau an den Bedürfnissen von Forschenden, so dass die Software genau die Funktionen zur Verfügung stellt, die zum Publizieren von wissenschaftlichen Arbeiten erforderlich ist.

3DQR-600px-transp

 

3DQR sucht ...

einen Echtzeit 3D-Modellierer (w/m) (Praktikum/HiWi):

hier gehts zur Stellenanzeige

Gründer: Daniel Anderson
Kontakt: d.anderson@3dqr.de
Website: http://3dqr.de/

3DQR ist eine zum Patent angemeldete Weltneuheit im Anwendungsbereich der erweiterten Realität (Augmented Reality). 3DQR macht den Einsatz von Augmented und Virtual Reality so einfach wie noch nie zuvor und ermöglicht so eine Anwendung für einen ganz neuen Kundenstamm.

 fellow_shooter_logo_dark_green_klein-284x300

 

Fellow Shooters sucht ...

Social Media Spezialist (m/w) - Praktikum

hier gehts zur Stellenanzeige

Android-Entwickler (m/w) - Praktikum

hier gehts zur Stellenanzeige

iOS-Entwickler (m/w) - Praktikum

hier gehts zur Stellenanzeige

Gründer: Patrick Hühne
Kontakt: patrick.huehne@fellow-shooters
Website: http://fellow-shooters.de

Fellow Shooters ist eine App für leidenschaftliche Hobby-Sportschützen. Im Sportschützenverein finden diese aber nur selten spielerische Reize, weil keine ebenbürtigen Schießpartner vor Ort sind. Die Fellow Shooters App bietet nun die Digitalisierung dieses Hobbys.

 urwahn_bildmarke_blk2

 

Urwahn Engineering sucht ...

kreative/r Problemlöser/in:

Praktikum/Projekt-/Bachelor-/Masterarbeit hier gehts zur Stellenanzeige

Team: 
Sebastian Meinecke - Gründer und Creative Engineer
„Designjunkie mit Vorliebe für Formen und Farben“

Konrad Jörss - Product Engineer
„CAD-Jongleur & selbsternannte Stilikone“

Kontakt: sebastian@urwahnbikes.de

Website: http://www.urwahnbikes.de/de/about/jobs/

Förderung: ego.-Gründungstransfer

Angetrieben von der Idee die urbane Mobilität auf ein neues Level zu heben, hat Urwahn Engineering ein innovatives Bike konzipiert, das speziell an die alltäglichen Gegebenheiten der Stadt angepasst ist. Bei der Entwicklung ihrer Produkte berücksichtigen sie nicht nur die Bedürfnisse des Nutzers in puncto Funktionalität, Performance und Sicherheit, sie legen auch sehr viel Wert auf ein ästhetisches Design - Axiome, die das Fundament ihrer Produktentwicklung bilden.

Letzte Änderung: 16.11.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: